Masterstudiengang Deutsch: Gegenwartsliteratur/Literaturvermittlung

an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 

Das Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der Universität Kiel bietet einen Master-Studiengang (2-Fächer-Master) an, der sich mit den literarischen und kulturellen Entwicklungen der Gegenwart beschäftigt.

Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf der deutschsprachigen Literatur seit 1945, wobei die literarischen Texte unter Anwendung aktueller Literatur- und Kulturtheorien und vor dem Hintergrund literaturbetrieblicher Handlungspraktiken analysiert werden.

Der Studiengang bietet zwei Vertiefungsmöglichkeiten: Während in der Ausrichtung Literaturvermittlung die deutschsprachige Gegenwartsliteratur im Kontext ihrer institutionellen und medialen Vermittlungspraktiken (Literaturbetrieb) betrachtet wird, stellt das Modul Angewandte Kulturwissenschaft das erworbene Wissen über Gegenwartsliteratur, Literaturtheorie und Kulturtheorie in den Kontext aktueller kulturökonomischer und kulturpolitischer Diskussionen. In beiden Ausrichtungen geschieht dies zunächst in theoretisch-analytischer Perspektive; im Folgenden belegen die Studierenden ein Projektseminar (Projektseminar zur Literaturvermittlung oder Kulturprojekt), in dem eine Verknüpfung zwischen wissenschaftlicher Reflexion und Projektarbeit stattfindet. Die Studierenden qualifizieren sich auf diese Weise für erfolgreiches Arbeiten in allen Bereichen des Literatur- bzw. Kulturbetriebs.